Semolina Strawberry Quark Dumplings

Semolina Strawberry Quark Dumplings

semolinaquarkdumplings (1 von 1) Kopie

Hey ihr Lieben,

Ja auch bei mir gibt es sie nun wieder einmal: Topfenknödel! Als ob man auf Instagram im Moment nicht schon genug davon sehen würde, nein auch hier hab ich sie noch mal ganz ‚exklusiv‘ für euch. Ich denke wirklich jedem, der nur annähernd den selben Leuten folgt, wie ich, kennt sie bestimmt. Die Rede ist von der #Topfenknödelgang. Oft werde ich ja auch damit in Verbindung gebracht, obwohl es eigentlich nie meine Absicht war, durch ein paar ganz einfache Knödel, auf die ich irgendwann Anfang Februar mal ganz spontan Lust gehabt habe, so einen Hype auszulösen.

Auf einmal hat sie jeder gegessen und zugegeben, ich konnte eigentlich eine zeit lang keine Topfenknödel mehr sehen, auch wenn ich es super fand, dass den Leuten die Idee gefiel oder besser gesagt, dass sich so viele für dieses traditionell österreichische Rezept, das ich ein wenig ‚gesundet‘ habe, interessieren.

Naja, bis heute, denn irgendwie war es wieder da, das Verlangen nach den leckeren Knödeln. Ich weiß auch, woran das liegt. Am Wochenende war ich zusammen mit der lieben Valentina bei einem Dinner, wo unter anderem von einem Haubenkoch als Dessert eben eine Variation von Topfenknödel serviert wurde. Und OMG waren die gut! Also, es wurde Zeit, sie wieder mal selbst zu machen. Auch wenn ihr wahrscheinlich schon von anderen Blogs mit Rezepten en Masse versorgt seid. :p

Aber das hier sind nicht wie in meinem ersten Rezept die ’normalen‘ aus Hafermark, sondern dieses Mal nur mit Dinkelgrieß und ein wenig Xucker. Außerdem verbringt sich auch noch eine Erdbeere darin, die einfach SUPER dazu passt. Weitere Highlights sind die Nuss Brösel und natürlich noch mehr Obst in Form einer selbstgemachten Erdbeersauce-yummy!

Na, auch Lust bekommen auf die leckeren Topfenknödel oder besser gesagt Semolina Strawberry Quark Dumplings ? Dann wird es aber Zeit!

Xoxo

semolinaquarkdumplings (1 von 1)-2 Kopie


RECIPE || 1-2 Portions|| wheat free, high in Protein, refined Sugar free||15 Minutes total


 

Zutaten/Ingredients:

  • 100g Dinkelgrieß/Spelt Semolina
  • 200g Magerquark/low-fat Quark
  • 1 Ei/1 Egg
  • 15g Xucker Bronxe (natural Brown Sugar Replacement)
  • Bourbon Vanilla
  • optional: 1/2 TL Flohsamenschalen/ 1/2 Tsp Psyllium, ground
  • 5-6 kleine Erdbeeren

Coating/Bösel:

  • 30g gemahlene Haselnüsse/ground Hazelnuts
  • 15g Xucker Bronxe
  • Zimt nach Belieben/Cinnamon as desired

Erdbeersauce/Strawberry Sauce:

  • Zirka 150g frische Erdbeeren
  • Bourbpn Vanille
  • eventuell Xucker (ich habe keinen verwendet, aber wenn ihr es gerne süßer mögt, dann könnt ihr ruhig welchen dazugeben)/Xucker if desired
  • Eine Prise Johannisbrotkernmehl/Dash of Carob Gum

Zubereitung/How To:

  1. In einer Schüssel vermengt ihr einfach Quark, Ei, Xucker, Grieß, Vanille und ev. Flohsamen miteinander./In a Bowl, combine Quark, Egg, Xucker, Semolina, Vanilla and Psyllium.
  2. Bringt Wasser in einem Topf zum Kochen./Bring Water to boil in a Pot.
  3. Nehmt eure Erdbeeren und entfernt den Strunk und das Grün./Remove Leafs from the Berries.
  4. Nun teilt ihr den Teig in 5-6 gleich große Stücke. Am besten funktioniert das mit angefeuchteten Händen, denn der Teig ist klebrig./Now, divide the Dough into 5-6 same-sized Pieces. It works best, when doing this with wet Hands cause the Dough´s very sticky.
  5. Drückt den Teig schön Flach, gebt je eine Erdbeere in die Mitte und rollt das Ganze zu einem Knödel. Wiederholt den Vorgang bei allen Knödeln./Press the Dough, add one Berry in the Middle and rollt a Dumpling. Repeat.
  6. Nun kommen diese für 7-10 Minuten ins kochende Wasser./Now, add them to the boiling Water.
  7. Dreht aber die Hitze auf mittlere Stufe zurück./Turn down Heat to a medium Level.
  8. Nun schneidet ihr die Beeren für die Sauce klein und gebt sie für 30-60 Sekunden in die Mikrowelle./Slice Berries and microwave for 30-60 Seconds.
  9. Mischt dann Vanille, Johannisbrotkernmehl und eventuell Xucker dazu./Combine with Vanilla, Carob and ev. Xucker.
  10. Dann vermengt ihr die Nüsse mit Zimt und Xucker für die Brösel./The, mix Nuts, Xucker and Cinnamon for the Coating.
  11. Wenn die Knödel fertig sind, wälzt ihr sie einfach in den Bröseln und serviert sie zusammen mit der Sauce./When the Dumplings are cooked, roll them into the Coating and serve with Sauce.
  12. Fertig!/Done and enjoy!

Nährwerte pro Portion (Knödel, Brösel und Sauce)/Nutritional Information per Portion (Dumplings, Coating and Sauce): 415 Kal/Cal, 25g Protein, 46g KH/Carbs, 13g Fett/Fat

Und vergesst nicht, mich wie immer zu taggen, wenn ihr eines meiner Rezepte probiert! #stefaniegoldmarie

And don´t forget to tag me when trying one of my Recipes! #stefaniegoldmarie

Folge:
Teilen:

7 Kommentare

  1. 21. März 2016 / 15:43

    Wow, hab ich die auf Instagram verpasst? Wie traumhaft sehen die bitte aus!!! Wir müssen uns unbedingt mal treffen und zusammen kochen – ich bin dein grösster Fan!
    Mach weiter so, du Hübsche!
    Lottie von http://www.lottieslife.com

  2. 21. März 2016 / 21:22

    Die sehen ja mal unheimlich lecker aus! Werde ich direkt versuchen nachzumachen. Wieso weiß ich nur, dass die dann nicht mal halbwegs so gut aussehen werden 🙁 ? Ich muss wohl noch etwas üben hihi

    • 23. März 2016 / 9:44

      Übung macht den Meister! 🙂 Einfach probieren, probieren, probieren… irgendwann klappt’s ganz bestimmt. Und schmecken tut’s ja sowieso 🙂

  3. 22. März 2016 / 10:58

    Das sieht einfach so unglaublich lecker aus!!! Und deine Bilder sind mal wieder ein Traum!
    Liebe Grüße
    Jenny

  4. 23. März 2016 / 9:46

    wow, wirklich sehr genial :)) hab die dumplings gestern direkt ausprobiert… die erste ladung ging ordentlich schief 😀 aber danach hat es super geklappt. wird jetzt wohl definitiv häufiger bei mir auf den tisch kommen.
    danke für das tolle rezept 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram
  • Soak up the sun ☀️ Happy Tuesday, everyone.💛 #enjoylife 
Ich habe definitiv ein Problem damit, dass ich nicht ‚Nichts‘ tun kann. Oft hab ich das Gefühl, meine Gedanken springen 24/7 von A nach B und ich überlege mir, was ich als Nächstes machen kann.😅Wisst ihr, was ich dagegen mache? Ich plane mir meine Auszeiten ein. Das ist für mich der effektivste Weg und damit komme ich gut zurecht. Natürlich ist es schwer, weil in dem Moment könnte ich ja auch was machen, aber im Endeffekt ist es einfach so, dass man aus Pausen die Kraft schöpft, die man braucht, um effektiver zu arbeiten.💪In dem Sinn happy Dienstag.💛 #wolfgangsee #sommer2020 #lake #boating
  • This summer, I will...💭Complete this sentence, write it down and always keep it in mind.✨
Ich liebe es ja, mir meine lang- und kurzfristigen Ziele aufzuschreiben und auch im Moment stehen ein paar Dinge auf meiner Liste, die ich im Sommer angehen werde.💪Geht es euch da ähnlich?💭Habt noch einen entspannten Abend.💛
#summervibes #salzburg #sommer2020 #infinitypool #setgoals
  • On my bucket list this summer: exploring Austria 🇦🇹💛What about you? Are you going abroad or staying inside the country?💭
Was sind eure Geheimtipps für einen Sommer in Österreich? Schreibt sie mir mal in die Kommentare.🙋🏽‍♀️Wünsch euch ein schönes Wochenende.❤️ #hallstatt #hallstättersee #vacationathome #sommerinösterreich #visitaustria
  • You can be the ripest juiciest peach in the world and there‘s still going to be someone who doesn’t like peaches.🍑🤷🏽‍♀️Love this.😅🙏Happy Friday, everyone.💛 #goodmorning #motivationalquotes #salzburg #happyfriday #youcantpleaseeveryone
  • When you focus on what works for you and what doesn’t, you step out of that comparison cycle and spiral and into your real, beautiful life.💭✨Totally agree!🙏Und in dem Sinn, happy Donnerstag.💛 #focusonthegood #salzburg #view #gaisberg #choosehappiness
  • My💛Isn’t he the cutest?!😻And I hope, this brightens up your Tuesday morning.📷✨
Guten Morgen, ihr Lieben.❤️Nachdem eure Reaktion auf die Bilder vom kleinen Merlin in meiner Story neulich eindeutig waren, gibt‘s zur Abwechslung mal kein Bild von mir oder meinen Essen, sondern von unserer Katze.😻😅Nachdem wir immer zwei Katzen gehabt haben und wir eine leider vor knapp 1 1/2 Monaten bei einem Unfall verloren haben, war für uns klar, dass wir uns wieder eine holen werden. Unsere Katzen waren bis jetzt alle ausschließlich von Bauernhöfen oder aus dem Tierheim/Tierschutzverein und ich bin auch absolut dafür, diesen Katzen ein Zuhause zu bieten, bevor man sich eine Rassekatze zulegt. Allein schon, wenn man merkt, wie dankbar die Tiere einfach dafür sind, ist echt viel wert.💛🙏
#adoptdontshop #babycat #catsofinstagram #goodmorningworld #cutenessoverload
  • Imagine what’s possible once you stop doubting yourself.💭Is that the morning motivation you’ve needed?💪❤️Happy Tuesday to all of you.✨
Ich glaube, ich könnte eine ganzes Buch darüber schreiben, was ich alles an mir angezweifelt habe bzw. teilweise immer noch tue. Bis zu einem gewissen Grad ist das ja auch normal, aber im Endeffekt sind Selbstzweifel oft der Grund, warum wir gewisse Dinge einfach nicht in die Tat umsetzen und das finde ich enorm schade! Fällt dir da vielleicht was ein? Dann überleg dir mal, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn du es einfach machst und wo du wärst, wenn es klappt. Oft hast du nichts verloren, sondern nur gewonnen.💪💛
#selfconfidence #morningmotivation #view #salzburg #goodmorning
  • This moment will be just another story someday. 💭❤️
Ich freu mich nach dem verregneten Montag auf eine sonnige Woche.☀️ Neben Unizeug stehen ein paar Dinge am Programm, auf die ich mich schon freue.🙋🏽‍♀️Generell find ich‘s eigentlich im Moment ganz angenehm, daheim zu sein bzw. den Sommer mit Urlaub und Tagesausflügen innerhalb von Österreich zu verbringen. Ich war besonders in den letzten 2 Jahren so viel unterwegs, dass es eigentlich eh für heuer auch noch reicht.😅Gibt ja genug schöne Plätze bei uns. 🇦🇹👌
#sommerinösterreich #summervibes #wolfgangsee #salzkammergut
  • 2️⃣4️⃣🎂Today is the oldest you’ve been and the youngest you’ll ever be again.✨Yes, it’s my birthday.🙊🙋🏽‍♀️Decided to spend the day offline with my loved ones and yes, I had a great and most of all super relaxed day.❤️
Eigentlich wollte ich ja gar kein obligatorisches Geburtstagsbild posten, aber irgendwie hat sich‘s dann doch ergeben.😅Ich muss sagen, dass ich mir nie sonderlich viel aus meinem Geburtstag mache. Meistens machen ihn dann die Menschen um mich herum besonders, weil von allein würd ich ihn wahrscheinlich nicht mal feiern.😂Geschenke hab ich natürlich auch einige bekommen, aber es war wie jedes Jahr so, dass ich mir eigentlich nichts besonderes gewünscht habe. Und ich bin auch der Meinung, dass das Materielle echt nebensächlich ist. Wie auch immer, ich genieße jetzt noch den Rest meines Geburtstags und ab morgen herrscht sowieso wieder Alltag-wobei, ein paar Mal anstoßen werde in den nächsten Tagen schon noch darauf.🥂Ich hoffe, ihr hattet auch einen tollen Tag.❤️ #birthday #birthdaygirl #oneyearolder #summervibes #sommerinösterreich

Folge mir!